Unsere Leistungen

Energetische Inspektion

Energieverbrauch minimieren-
Energieeffizienz steigern

Wir führen energetische Inspektionen für Sie durch – dadurch reduzieren Sie nicht nur Ihren Energieverbrauch drastisch, sondern auch Ihre Betriebskosten.

Die ökologische Belastung der Umwelt verringert sich und gleichzeitig wird die betriebswirtschaftliche Effizienz der TGA-Anlagen verbessert.

Durch eine energetische Inspektion werden außerdem die gesetzlichen Vorschriften der Energieverordnung EnEV erfüllt. Diese verlangt, dass bei bestimmten Klima- und Lüftungsanlagen regelmäßig eine Inspektion durchgeführt wird.

Wir stehen Ihnen mit unseren geschulten und erfahrenen Mitarbeitern gerne zur Seite und sorgen dafür, dass Ihre Lüftungstechnik immer auf dem neuesten Stand ist.

Montage und Inbetriebnahme

Von Anfang an überzeugend

Nur eine fachgerecht montierte Anlage funktioniert optimal. Damit schon von Anfang an alles reibungslos klappt, sollten Sie die Montage deswegen dem Expertenteam von erbmann überlassen. Wir montieren für Sie Klimageräte, Kaltwassersätze oder Lüftungsanlagen professionell und korrekt.

Wir kümmern uns um den Aufbau! Sparen Sie sich den Stress und geben Sie die Montage an die Profis von erbmann ab – damit bekommen Sie besten Service aus einer Hand. Durch unsere jahrelange Erfahrung können Sie sicher sein, dass die Montage bei Ihnen einem klar strukturierten Ablauf folgt und höchste Qualitätsstandards erfüllt. Auch die Liefer- und Gewährleistungsgrenzen sind bei uns klar definiert. Damit bleibt Ihnen viel Ärger erspart.

Sie haben besondere Wünsche? Kein Problem, unsere Lüftungs- und Kälteanlagen werden entsprechend Ihren Anforderungen individuell konzipiert und aufgebaut.

Abgeschlossen wird unsere Arbeit mit der erfolgreichen Inbetriebnahme der Anlagen. Diese erfolgt selbstverständlich nach den Regeln der Technik EN 378.

Wartung und Service

Technik, die funktioniert

Zuverlässige Technik braucht regelmäßige Pflege. Die Wartung Ihrer Kälte-, Klima- oder Lüftungsanlage sollte daher regelmäßig von entsprechend ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt werden. Andernfalls kann es während der Sommermonate zu kostenintensiven Ausfällen kommen.

Wussten Sie schon? – In der neuen F-Gase-Verordnung gilt nicht mehr die Kältemittelfüllmenge der Anlage in kg als Maßstab für die Anzahl der auszuführenden Dichtheitsprüfungen, sondern das CO2-Äquivalent des enthaltenen Kältemittels. Für Anlagen mit einer Kältemittelfüllmenge mit einem CO2-Äquivalent von 5t oder mehr, sind Dichtheitsprüfungen durchzuführen.

Die neuen Grenzwerte für die Bestimmung der auszuführenden Dichtheitsprüfungen sind wie folgt:

Erforderliche Prüfintervalle:

alle 12 Monate Kältemittelfüllung mit CO2-Äquivalent 5t bis 50t
alle 6 Monate Kältemittelfüllung mit CO2-Äquivalent 50t bis 500t
alle 3 Monate Kältemittelfüllung mit CO2-Äquivalent 500t und größer